Öffentliche Bauten

Gamper
  • 2
  • 1
  • 3
Referenzen  |  

Feuerwehrhalle Eggen

   Eggen
Aus Rücksichtnahme auf die umgebende schöne Naturlandschaft wurde der Bau in das aufsteigende Gelände integriert. Strukturell besteht das Gerätehaus aus zwei Baukörpern. Das mit einem begrünten Flachdach ausgestattete Hauptvolumen nimmt Fahrzeughalle, Verwaltung sowie Schulungsraum auf. Das Nebengebäude ist weitgehend in den Hang hinein gebaut und beherbergt Umkleide, Heizraum sowie das Hackschnitzelsilo. Der Eingangsbereich liegt zentral. Über eine interne Treppe gelangen die Feuerwehrleute in das Zwischengeschoss mit Kommandozentrale, Nachrichtenraum, Toilettentrakt und Abstellraum. Der vor die Fassade gesetzte Nachrichtenraum ermöglicht eine optimale Überschaubarkeit der Ausfahrtstore und des Vorplatzes. Im Obergeschoss befinden sich Schulungsraum, Aufenthaltsraum mit Küche, WC sowie ein Ruheraum. Im gesamten Gebäude herrscht ein hoher natürlicher Belichtungsgrad vor.
Dr. Arch. Stefan Gamper | St. Andreasplatz 8 | I-39043 Klausen / Südtirol | Tel +39 0472 845176 | info@gamper.biz