Innenarchitektur

Gamper
  • 2
  • 1
  • 3
Referenzen  |  

Haus Rungger

   Klausen
Die alte Struktur des fast verfallenen Gebäude am Aufgangsweg zum Kloster Säben wurde herausgeschält und wo erforderlich ergänzt – geradlinig und schnörkellos, bewusst differenzierend in der Materialwahl. Die Eingangstür führt direkt in das Büro des Hausherren. Für das reduzierte und linear gestaltete Mobilar wurden schlichte, schwarze MDF-Platten gewählt, um keine Konkurrenz zur Balkendecke zu schaffen. Jeder Quadratmeter des kleinen Gebäudes wurde optimal genutzt – auch der Keller, der dank eines massiven Gästetisches zu einem Raum für besondere gesellige Anlässe wurde. Weder die alten unregelmäßigen Steinmauern noch die neu eingezogene Betondecke wurden kaschiert, sondern durch die richtige Beleuchtung in Szene gesetzt. Das Obergeschoss ist für den Schlaf- und Badbereich reserviert, mit farbigen Wänden, nicht ganz nach oben gezogen, um das Ganze wie ein „Implantat“ wirken zu lassen.
Dr. Arch. Stefan Gamper | St. Andreasplatz 8 | I-39043 Klausen / Südtirol | Tel +39 0472 845176 | info@gamper.biz