Hotels

Gamper
  • pfosl5
  • pfosl1
  • pfosl3
  • pfosl2
  • pfosl4
Referenzen  |  

Hotel Pfösl

   Deutschnofen
Im Hotel Pfösl wurde eine qualitative und quantitative Erweiterung vorgenommen. Dabei entstand an der Nordwestseite neben dem Eingang ein neuer schlichter eingeschossiger Baukörper in Holzbauweise, in dem der Vitalbereich mit Massageräumen und Wohlfühlbädern untergebracht ist. Dieser Baukörper wurde durch einen verglasten Zugang mit dem Hauptgebäude verbunden. Insgesamt soll um den neuen Baukörper eine sich in die Umgebung einbindende „Gartenarchitektur“ entstehen. Ein zweiter Erweiterungsbau entstand an der Südseite des bestehenden Baukörpers. Dabei wurden im Untergeschoss drei neue Suiten in einheimischem Zirbelholz massiv naturbelassen errichtet. Im Erdgeschoss befindet sich die Dienstwohnung. Über eine interne Treppe gelangt man in das Obergeschoss, das in einen kleinen Leseraum und auf die Dachterrasse führt. Hinsichtlich architektonischen Gestaltung und Materialien wurde der Erweiterungsbau dem bestehenden Hotelbau angepasst.
Dr. Arch. Stefan Gamper | St. Andreasplatz 8 | I-39043 Klausen / Südtirol | Tel +39 0472 845176 | info@gamper.biz